1. Sport
  2. Saar-Sport

Eintracht Frankfurt darf wieder hoffen – Hannover ist abgestiegen

Eintracht Frankfurt darf wieder hoffen – Hannover ist abgestiegen

"Derby-Held" Änis Ben-Hatira lässt Eintracht Frankfurt wieder auf den Klassenverbleib in der Fußball-Bundesliga hoffen. Der Winter-Neuzugang erzwang gestern in der 84. Minute den Siegtreffer zum 2:1 (1:1) gegen FSV Mainz 05 . Damit ist Hannover 96 nach dem 2:2 in Ingolstadt auch rechnerisch abgestiegen. Da Werder Bremen und Frankfurt am letzten Spieltag aufeinandertreffen, wird mindestens eine dieser Mannschaften eine von Hannover nicht mehr erreichbare Punktzahl haben.

Nach den Niederlagen der Konkurrenz haben die Frankfurter mit 30 Punkten nur noch einen Zähler Rückstand auf den Relegationsrang, bis zum rettenden 15. Platz sind es noch drei Punkte. Vor 50 300 Zuschauern in Frankfurt war Mainz durch ein schönes Freistoßtor von Daniel Brosinski in Führung gegangen (18.). Marco Russ leitete die Wende mit dem Ausgleich ein (28.).