Ecuador verpasst durch 0:0 gegen Frankreichs B-Elf das Achtelfinale

Ecuador verpasst durch 0:0 gegen Frankreichs B-Elf das Achtelfinale

Frankreichs B-Elf hat mit lauem Sommer-Fußball den WM-Achtelfinal-Einzug perfekt gemacht und Ecuador als einzigem südamerikanischen Team den Sprung in die K.o.

-Runde verwehrt. Beim mauen 0:0 gestern Abend zeigte die Auswahl von Didier Deschamps kein erneutes Offensivspektakel. In der Runde der besten 16 erwartet die Équipe tricolore am Montag um 18 Uhr mit Nigeria eine lösbare Aufgabe. In einer enttäuschenden und hart geführten Partie sah Ecuadors Antonio Valencia vor 73 739 Zuschauern im Estádio do Maracanã von Rio de Janeiro wegen groben Foulspiels in der 50. Minute Rot.

Mehr von Saarbrücker Zeitung