1. Sport
  2. Saar-Sport

Leichtathletik: Eckhardt feiert Sieg und EM-Norm in Forbach

Leichtathletik : Eckhardt feiert Sieg und EM-Norm in Forbach

Dreispringerin Neele Eckhardt von der LG Göttingen hat beim internationalen Leichtathletik-Meeting am Sonntag in Forbach die EM-Norm (13,90 Meter) und erstmals in dieser Saison auch die 14-Meter-Marke übertroffen. Mit 14,09 Metern war die Teilnehmerin an der Weltmeisterschaft 2017 in London im Stade du Schlossberg nicht zu schlagen.

Stabhochspringer Karsten Dilla verpasste in Forbach dagegen wie eine Woche zuvor beim Pfingstsportfest in Rehlingen die Marke für die Heim-EM in Berlin (5,60 Meter). Der Leverkusener belegte beim Sieg des Franzosen Alioune Sene (5,55) mit lediglich 5,45 Metern Rang drei. Ebenfalls Dritter wurde Benedikt Huber aus Regensburg über 800 Meter (1:49,37 Minuten). Der saarländische Dreispringer Martin Jasper, der inzwischen für den VfB Stuttgart startet, wurde mit mäßigen 15,45 Metern Fünfter. Das Meeting in Forbach war in diesem Jahr nicht so stark besetzt wie zuletzt.