1. Sport
  2. Saar-Sport

DTM: Jubilar Ekström hat die Nase vorn

DTM: Jubilar Ekström hat die Nase vorn

DTM: Jubilar Ekström hat die Nase vornBrands Hatch. Audi-Pilot Mattias Ekström hat im ersten Training zum siebten Saisonlauf des Deutschen Tourenwagen-Masters (DTM) in Brands Hatch die Bestzeit gefahren. Der Schwede, der am Sonntag (14 Uhr, ARD) sein 100

DTM: Jubilar Ekström hat die Nase vornBrands Hatch. Audi-Pilot Mattias Ekström hat im ersten Training zum siebten Saisonlauf des Deutschen Tourenwagen-Masters (DTM) in Brands Hatch die Bestzeit gefahren. Der Schwede, der am Sonntag (14 Uhr, ARD) sein 100. DTM-Rennen bestreitet, benötigte für den nicht einmal zwei Kilometer langen Kurs 42,019 Sekunden und lag damit vor vier weiteren Audi. DTM-Spitzenreiter Bruno Spengler (Mercedes) wurde mit 0,299 Sekunden Rückstand Neunter. Spengler führt in der Gesamtwertung mit 44 Punkten vor Teamkollege Gary Paffett (35). Ekström hat 28 Punkte.wipHandball: RPS-Oberliga startet am WochenendeSaarbrücken. Am Wochenende startet die Handball-Saison in den RPS-Oberligen der Männer und Frauen. Vor allem bei den Männern ist Spannung angesagt. Die Regionalliga-Absteiger HF Untere Saar und VTZ Saarpfalz sowie die HF Illtal, die SGH St. Ingbert, die HG Saarlouis II, der SV 64 Zweibrücken und Aufsteiger HSG Völklingen sorgen für zahlreiche Derbys. Die VTZ gilt als Titelkandidat Nummer eins. Bei den Frauen sind Regionalliga-Absteiger DJK Marpingen, die FSG Oberthal-Hirstein, der SV 64 Zweibrücken und der HSV Merzig-Hilbringen vertreten. redKegeln: Saarderby zum Bundesliga-AuftaktOberthal. An diesem Samstag beginnt die Saison der Sportkegler - und in der Bundesliga der Männer steht gleich ein Derby an. Meister KF Oberthal empfängt um 14 Uhr Aufsteiger KSC Hüttersdorf. "Die Vorfreude ist riesengroß. Aber es wird schwer, die Klasse zu halten", sagt KSC-Kegler Kevin Everard. Bei den Frauen trifft Meister KSC Dilsburg am Samstag auf Trier-Riol (14 Uhr), Oberthal erwartet Maifeld-Polch (13.30 Uhr). redTischtennis: Debüt für Fetzner in LimbachLimbach. Die Tischtennisspieler des TV Limbach tragen an diesem Samstag, 14 Uhr, ihr erstes Heimspiel der Regionalliga-Saison aus. Gegner in der Altstadter Hugo-Strobel-Halle ist der hessische Mitaufsteiger SpVgg. 07 Hochheim. Zur Heimpremiere von Limbachs Neuzugang, Ex-Weltmeister Steffen "Speedy" Fetzner, erwartet der Verein über 300 Zuschauer. Das erste Spiel hatte Limbach mit 2:9 bei der TG Obertshausen verloren. shoRudern: Starkes Aufgebot für die EM in PortugalDüsseldorf. Erstmals seit vielen Jahren ist der Deutsche Ruderverband mit seiner fast kompletten Flotte bei der EM vertreten. Wie der Verband mitteilte, gehen vom 10. bis 12. September in Montemor-o-Velho in Portugal 16 deutsche Boote an den Start. Grund für das große Aufgebot ist, dass die Deutschen die lange Pause bis zur WM überbrücken wollen, die erst Anfang November in Neuseeland stattfindet. Vom RV Saarbrücken starten Nina Wengert im Frauen-Achter, Anja Noske im Leichtgewichts-Doppelzweier sowie Jost Schömann-Finck, Martin und Jochen Kühner im Leichtgewichts-Vierer. dpa