1. Sport
  2. Saar-Sport

DTM: Auer gewinnt auf Lausitzring, Mechaniker bei Boxenstopp verletzt

DTM: Auer gewinnt auf Lausitzring, Mechaniker bei Boxenstopp verletzt

Der österreichische Mercedes-Rennfahrer Lucas Auer hat sich gestern seinen ersten Sieg im Deutschen Tourenwagen-Masters (DTM ) gesichert. Er gewann das zweite Rennen auf dem Lausitzring vor dem Schweden Mattias Ekström im Audi und seinem Markenkollegen Robert Wickens aus Kanada, der die Gesamtführung nach sechs Saisonrennen übernahm. Der Italiener Edoardo Mortara sorgte für einen Schreckmoment: Bei einem Boxenstopp rammte der Audi-Fahrer einen Mechaniker. Der wurde zu Untersuchungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Am Samstag hatte Audi-Pilot Miguel Molina aus Spanien das erste Rennen vor Marken-Kollege Jamie Green (Großbritannien) und Wickens gewonnen.