1. Sport
  2. Saar-Sport

Doppelsieg für den WM-Gastgeber

Doppelsieg für den WM-Gastgeber

Wendy Holdener hat für die Schweiz die erste Goldmedaille bei der Heim-WM in St. Moritz gewonnen. Die 23-Jährige war am Freitag in der alpinen Kombination nach Abfahrt und Slalom 0,05 Sekunden schneller als Mannschaftskollegin Michelle Gisin auf Rang zwei. Bronze ging wie vor zwei Jahren an Michaela Kirchgasser aus Österreich. Holdener ist die erste Weltmeisterin aus der Schweiz seit 16 Jahren. Getrübt wurde die Freude durch den Trainingssturz von Topfavoritin Lara Gut. Die Schweizerin zog sich dabei einen Kreuzbandriss zu.

An diesem Samstag geht es mit der Abfahrt der Männer weiter (12 Uhr/ZDF und Eurosport), am Sonntag mit der Abfahrt der Frauen (12 Uhr/ZDF und Eurosport). Hier könnte Viktoria Rebensburg eine Überraschung schaffen. Auch Lindsey Vonn (USA) hofft auf eine vordere Platzierung, nachdem sie in der Kombination am Freitag nur Fünfte wurde.