1. Sport
  2. Saar-Sport

Djokovic und Murray bestreiten das zweite traumhafte Halbfinale

Djokovic und Murray bestreiten das zweite traumhafte Halbfinale

Melbourne. Titelverteidiger Novak Djokovic trifft bei den Australian Open in der Neuauflage des Endspiels 2011 im Halbfinale auf Andy Murray. Der Weltranglistenerste aus Serbien setzte sich in einem Kraftakt gegen den nur vier Plätze hinter ihm notierten Spanier David Ferrer mit 6:4, 7:6 (7:4), 6:1 durch

Melbourne. Titelverteidiger Novak Djokovic trifft bei den Australian Open in der Neuauflage des Endspiels 2011 im Halbfinale auf Andy Murray. Der Weltranglistenerste aus Serbien setzte sich in einem Kraftakt gegen den nur vier Plätze hinter ihm notierten Spanier David Ferrer mit 6:4, 7:6 (7:4), 6:1 durch. Der Schotte Murray hatte beim 6:3, 6:3, 6:1 gegen den Japaner Kei Nishikori ungleich weniger Mühe.Djokovic wirkte zwischenzeitlich wie ein angeschlagener Boxer. Der Serbe wurde von Ferrer in den ersten beiden Sätzen immer wieder dazu gezwungen, ans Limit zu gehen. Nach einem langen Schlagabtausch Ende des ersten Satzes nutzte Djokovic seinen Schläger als Stütze. "Da dachte ich, das wird eine lange Nacht", gab Djokovic zu, der im zweiten Durchgang Probleme mit dem linken Oberschenkel bekam, sich aber durchbiss.

Bei den Frauen haben Petra Kvitova und Maria Scharapowa das Halbfinale erreicht. Die Weltranglistenzweite aus Tschechien und die zwei Plätze dahinter geführte Russin treffen in der Nacht auf Freitag aufeinander. Im ersten Halbfinale (3.30 Uhr) streiten Titelverteidigerin Kim Clijsters aus Belgien und die Weltranglistendritte Victoria Azarenka aus Weißrussland um einen Platz im Endspiel. dapd