1. Sport
  2. Saar-Sport

DJK Bexbach startet mit vier Neuzugängen in die Saison

DJK Bexbach startet mit vier Neuzugängen in die Saison

Bexbach. Die Fußballer der DJK Bexbach stecken derzeit in der Vorbereitung auf die kommende Saison in der Kreisliga A Saarpfalz. Spielertrainer Christian Schnitzer (Foto: SZ/Verein) begrüßte im Schnitt 20 Spieler zu den Trainingseinheiten. Die DJK hat vier Neuzugänge. Marc Rohde kam vom FV Oberbexbach, Christian Kohl, Thorsten Müller und Thomas Amtmann wechselten vom SV Bexbach zur DJK

Bexbach. Die Fußballer der DJK Bexbach stecken derzeit in der Vorbereitung auf die kommende Saison in der Kreisliga A Saarpfalz. Spielertrainer Christian Schnitzer (Foto: SZ/Verein) begrüßte im Schnitt 20 Spieler zu den Trainingseinheiten. Die DJK hat vier Neuzugänge. Marc Rohde kam vom FV Oberbexbach, Christian Kohl, Thorsten Müller und Thomas Amtmann wechselten vom SV Bexbach zur DJK. Alle Neuzugänge zeigen sich auf und außerhalb des Sportplatzes als Verstärkungen, schreibt der Verein.

Auch die noch für die A-Jugend spielberechtigten Sebastian Bach, Richard Hinsberger und Lukas Eberhardt zeigten in allen Einheiten, dass mit ihnen zu rechnen ist. In Testspielen spielte die DJK gegen den SV Beeden (4:4) und den SV Spiesen (1:1) unentschieden. Gegen die DJK Münchwies siegte Bexbach mit 12:0, gegen den SV Reiskirchen gab es dagegen eine 1:5-Niederlage. Und bei der Stadtmeisterschaft in Höchen schaffte die DJK einen überraschenden 1:0-Sieg gegen den klassenhöheren Bezirksligisten SV Bexbach. red

www.djk-bexbach.de