1. Sport
  2. Saar-Sport

Diskussion um Modus: Heiner Brand gegen eine Regeländerung

Diskussion um Modus: Heiner Brand gegen eine Regeländerung

Der ehemalige Weltmeister-Trainer Heiner Heiner Brand hat sich gegen eine Änderung des Reglements in der Handball-Bundesliga ausgesprochen. „Jeder wusste, dass das Torverhältnis entscheidend ist, also hat man das auch so zu akzeptieren und muss nicht unnötige Diskussionen führen“, sagte Brand am Dienstag: „Jetzt voreilig andere Systeme anzupreisen, halte ich für verfrüht.

"

Der Modus war in die Kritik geraten, nachdem der THW Kiel auf Grund der um zwei Treffer besseren Tordifferenz gegenüber den Rhein-Neckar Löwen die Meisterschaft gewonnen hatte. Löwen-Manager Thorsten Storm und Bundestrainer Martin Heuberger brachten den direkten Vergleich als Alternative bei Punktgleichheit ins Spiel. Brand, Sportmanager des Deutschen Handball-Bundes, warnte, die Regelung zu kippen: "Dann spielt Kiel beim Abstiegskandidaten und nimmt nach zehn Minuten Filip Jicha und Aron Palmarsson raus und die Zuschauer bekommen nur magere Handball-Kost zu sehen. Das kann auch nicht im Sinne der Bundesliga sein."