1. Sport
  2. Saar-Sport

Die HG Saarlouis II empfängt am Sonntag die HSG Eckbachtal

Die HG Saarlouis II empfängt am Sonntag die HSG Eckbachtal

Saarlouis. Platz sechs nach dem ersten Spieltag - der Start der HG Saarlouis II in die Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar ist geglückt. Nach dem 32:29 bei den Handballfreunden Untere Saar präsentiert sich die Mannschaft von Trainer Dirk Mathis am Sonntag um 17 Uhr in der Saarlouiser Steinrauschhalle nun erstmals den eigenen Fans

Saarlouis. Platz sechs nach dem ersten Spieltag - der Start der HG Saarlouis II in die Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar ist geglückt. Nach dem 32:29 bei den Handballfreunden Untere Saar präsentiert sich die Mannschaft von Trainer Dirk Mathis am Sonntag um 17 Uhr in der Saarlouiser Steinrauschhalle nun erstmals den eigenen Fans. Die Stimmung im Team vor dem Heimspiel gegen die HSG Eckbachtal ist prächtig. "Es ist immer gut, wenn du mit einem Sieg startest. Das setzt noch mehr Energien frei", sagt Mathis. Die zwei Punkte gegen den Regionalliga-Absteiger habe er nicht zwingend eingeplant, erzählt er. "Aber umso besser, dann besitzen wir gleich schon ein kleines Polster für schlechtere Zeiten. Und die werden kommen", prophezeit er. Gegen die HSG Eckbachtal konnte sein Team in der Vorsaison zwei Mal knapp gewinnen (40:38, 33:31). Trotzdem hat Mathis großen Respekt: Mit dem 27:27 gegen Titelfavorit VTZ Saarpfalz haben die Pfälzer ein dickes Ausrufezeichen gesetzt. ros