1. Sport
  2. Saar-Sport

Die gesteckten Ziele schon erreicht

Die gesteckten Ziele schon erreicht

Neunkirchen. Die Nachwuchsarbeit von Fußballoberligist Borussia Neunkirchen ist für den Traditionsverein von enormer Wichtigkeit. Denn in diesen Zeiten, wo die Bundesligavereine das Geld scheffeln, den kleineren Klubs aber immer weniger bleibt, ist es notwendig, eigene talentierte Jugendkicker an den Aktivenbereich heranzuführen

Neunkirchen. Die Nachwuchsarbeit von Fußballoberligist Borussia Neunkirchen ist für den Traditionsverein von enormer Wichtigkeit. Denn in diesen Zeiten, wo die Bundesligavereine das Geld scheffeln, den kleineren Klubs aber immer weniger bleibt, ist es notwendig, eigene talentierte Jugendkicker an den Aktivenbereich heranzuführen. Bei der Borussia hat man dies erkannt und ehemalige Aktive in diese Arbeit eingebunden. Bei den A-Junioren Heinz Histing und bei den B-Junioren Adeyemi Adetunji, so Jugendleiter Joachim Weber gestern im Gespräch mit der Saarbrücker Zeitung, leisteten ganz hervorragende Arbeit. "Beide Mannschaften haben in der Regionalliga Südwest die bereits vor der Saison gesteckten Ziele erreicht. Die A-Jugend belegt Platz zwei hinter dem 1. FC Saarbrücken mit 54:15 Toren und zehn Punkten Vorsprung vor dem dritten FK Pirmasens, die B-Jugend nimmt einen Mittelfeldrang ein." Am Wochenende ist Meisterschaftspause, am Dienstag, 1. April, spielen die A-Junioren um 19 Uhr im Pokal beim Sieger der Partie SV Thalexweiler gegen 1. FC Saarbrücken, die B-Jugend am 3. April um 18.30 Uhr beim SSV Bachem. Am kommenden Samstag, 28. März, erwartet die Borussia um elf Uhr junge Talente zum Probetraining. rp