| 00:00 Uhr

Die DTM fährt in den kommenden fünf Jahren auch in China

Frankfurt. Das Deutsche Tourenwagen-Masters – die DTM – wird in der kommenden Saison nach China zurückkehren. Das bestätigte DTM-Chef Hans-Werner Aufrecht gestern in Frankfurt. sid

"Dem Wunsch der Hersteller, in den Zukunftsmärkten zu fahren, müssen wir gerecht werden", sagte Aufrecht. Die DTM habe ein Logistik-Konzept erarbeitet, "das es uns erlaubt, mit geringen Kosten ins Ausland zu gehen". Offen ist noch der Austragungsort des Rennens, das in den kommenden fünf Jahren in Asien stattfinden wird. Im Gespräch sind die bevölkerungsreichste Provinz Guangdong (104 Millionen Einwohner) und die Hafenstadt Shanghai, wo auch die Formel 1 zu Gast ist und wo bereits 2004 und 2010 DTM-Rennen gefahren wurden.