DFB und Innenminister wollen Dauer der Stadionverbote erörtern

DFB und Innenminister wollen Dauer der Stadionverbote erörtern

Potsdam. Nach der Fußball-Europameisterschaft wollen der DFB und die Innenministerkonferenz (IMK) Stadionverbote für Fans erörtern. Das hätten DFB-Präsident Theo Zwanziger und er in einem Telefonat verabredet, sagte der derzeitige IMK-Vorsitzende, Brandenburgs Innenminister Jörg Schönbohm (CDU)

Potsdam. Nach der Fußball-Europameisterschaft wollen der DFB und die Innenministerkonferenz (IMK) Stadionverbote für Fans erörtern. Das hätten DFB-Präsident Theo Zwanziger und er in einem Telefonat verabredet, sagte der derzeitige IMK-Vorsitzende, Brandenburgs Innenminister Jörg Schönbohm (CDU). Der DFB hatte Ende März die Höchstdauer für Stadionverbote von fünf auf drei Jahre reduziert, worin Schönbohm und andere Innenressortchefs ein falsches Signal an Gewalttäter sehen. Sie fordern deshalb, die Maßnahme zurückzunehmen. dpa