| 19:46 Uhr

DFB-Pokal: Bayern nach 5:0 gegen Jena ohne Mühe weiter

Jena. Dank eines Hattricks von Robert Lewandowski ist Bayern München erfolgreich in die Mission Titelverteidigung gestartet und mühelos in die zweite Runde des DFB-Pokals eingezogen. Der deutsche Fußball-Rekordmeister setzte sich beim Viertligisten Carl Zeiss Jena souverän mit 5:0 (3:0) durch. Agentur

Bereits in der ersten Halbzeit sorgte der starke Lewandowski vor 19 000 Zuschauern im ausverkauften Ernst-Abbe-Sportfeld mit seinem zweiten Hattrick (3., 34. und 43. Minute) im Bayern-Trikot vor für die Entscheidung. Nach der Pause trafen auch Arturo Vidal (72.) und Weltmeister Mats Hummels (76.).


Eine Woche vor dem Bundesliga-Start gegen Werder Bremen zeigte der haushohe Favorit beim ehemaligen Europacup-Finalisten Jena eine überzeugende Leistung, ohne sich dabei unnötig zu verausgaben. Für den spielerisch limitierten Gastgeber blieb die Hoffnung auf eine Sensation unerfüllt.