DFB-Frauen mit torlosem Remis zum Jahresabschluss

DFB-Frauen mit torlosem Remis zum Jahresabschluss

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft der Frauen hat einen versöhnlichen Abschluss des WM-Jahres verpasst. Die Auswahl von Bundestrainerin Silvia Neid kam gegen England nicht über ein 0:0 hinaus und konnte sich bei der Neuauflage in Duisburg nicht für das Anfang Juli verlorene WM-Spiel um Platz drei in Kanada (0:1 n.V.) revanchieren.

Vor dem Anpfiff wurden die langjährigen Führungsfiguren Nadine Angerer (37) und Celia Sasic (27) aus dem Nationalteam verabschiedet.