1. Sport
  2. Saar-Sport

Deutscher Meistertitel im Schwimmen geht nach St. Ingbert

Schwimmen : Deutscher Meistertitel für Schirmer und Baumann

Die Deutschen Meisterschaften im Schwimmerischen Mehrkampf (DM SMK) fanden vor Kurzem als eigenständiger Wettkampf im Südbad in Dortmund statt. Startberechtigt waren die jeweils Top 120 Sportler der DSV (Deutscher Schwimmverband) -Bestenliste über die 200 Meter Lagen im Jahrgang 2008. Aus dem saarländischen Landeskader konnten sich hierfür Katharina Franz und Lena Schirmer (beide SF St. Ingbert) sowie Leo Ilias Baumann (WF Zweibrücken) qualifizieren.

Auf dem Programm standen für alle Kinder die 400 Meter Freistil, 200 Meter Lagen sowie in der jeweiligen Spezialdisziplin der einzelnen Schwimmarten die 50 Meter Beinbewegung, 100 Meter und 200 Meter.

Während Katharina Franz (Platz zwölf) und Leo Ilias Baumann in der Disziplin Schmetterling ihr Können unter Beweis stellten, durfte sich Lena Schirmer in der Disziplin Rücken mit den Besten Deutschlands messen. Am Ende gab es aus saarländischer Sicht eine kleine Sensation. Sowohl Lena Schirmer als auch Leo Baumann holten sich am Ende den Titel als Deutsche Meister im Schwimmerischen Mehrkampf ihrer gewählten Schwimmart. Damit gingen gleich zwei der acht begehrten Titel ins Saarland. Und als wäre dieser Erfolg nicht genug, konnten die beiden mit ihren erschwommenen Zeiten (Lena Schirmer in einer Zeit von 2:40,34 in 200 Meter Rücken und Leo Ilias Baumann in einer Zeit von 2:37,00 in 200 Meter Lagen sowie in einer Zeit von 1:11,59 Minuten in 100 Meter Schmetterling) auch noch die jeweiligen saarländische Jugendrekorde knacken.