1. Sport
  2. Saar-Sport

Deutsche U17 verliert gegen Argentinien

Deutsche U17 verliert gegen Argentinien

Deutsche U17 verliert gegen ArgentinienAbuja. Die deutschen Fußball-Junioren bangen nach der ersten Niederlage bei der U17-Weltmeisterschaft in Nigeria um den Einzug in die nächste Runde

Deutsche U17 verliert gegen ArgentinienAbuja. Die deutschen Fußball-Junioren bangen nach der ersten Niederlage bei der U17-Weltmeisterschaft in Nigeria um den Einzug in die nächste Runde. Der Europameister unterlag gestern im zweiten Gruppenspiel Argentinien mit 1:2 (1:0) und benötigt in der abschließenden Vorrundenpartie gegen Honduras (Freitag, 16 Uhr) dringend einen Sieg, um das Achtelfinale noch zu erreichen. Das deutsche Tor erzielte Mario Götze. dpaBuchwald kritisiert VfB-Manager HeldtStuttgart. Fußball-Weltmeister Guido Buchwald hat die Führung des Bundesligisten VfB Stuttgart um Sportvorstand Horst Heldt massiv kritisiert. "Es ist falsch investiert worden. Die Neuzugänge haben bei weitem nicht die Erwartungen erfüllt", sagte der 48 Jahre alte Ehrenspielführer des VfB gestern der "Main Post". Zudem brachte sich Buchwald selbst für einen künftigen Trainerjob in der Bundesliga ins Gespräch: "Ich bin heiß darauf - vor allem, wenn ich sehe, wer hier so alles gehandelt wird. Ich habe das Gefühl, ich könnte wirklich etwas bewegen." dpaFünf Anstoßzeiten in der Bundesliga sollen bleibenDüsseldorf. Der Fußball-Bundesliga droht im Gegensatz zu anderen Ligen in Europa kein weiteres Spieltag-Splitting. "Aus Markensicht sind fünf Anstoßzeiten in der Bundesliga sicher das äußerste der Gefühle", sagte Tom Bender, Geschäftsführer Marketing und Kommunikation der Deutschen Fußball Liga, der "Westdeutschen Zeitung". dpaAuszeichnung für Fußball-NachwuchsarbeitFrankfurt/Main. Der deutsche Fußball ist in der Nachwuchsarbeit erstmals spitze. Für seine EM-Titel der U21-, U19- und U17-Teams wird der Deutsche Fußball-Bund vom Europa-Verband Uefa am 7. Dezember mit der Maurice-Burlaz-Trophäe geehrt und tritt damit die Nachfolge Spaniens an, das bislang als Vorzeigeland im Jugend-Fußball galt. dpaMüller und van Buytenfür ein Spiel gesperrtMünchen. Der FC Bayern München muss im Champions-League-Rückspiel am 3. November gegen Girondins Bordeaux auf Thomas Müller und Daniel van Buyten verzichten. Die beiden Fußball-Profis wurden nach ihren Platzverweisen im Hinspiel (1:2) jeweils für eine Partie gesperrt, teilten die Bayern gestern mit. dpa