1. Sport
  2. Saar-Sport

Deutsche U17-Fußballer hoffen bei der EM auf den großen Coup

Deutsche U17-Fußballer hoffen bei der EM auf den großen Coup

Christian Wück traut den deutschen U17-Fußballern bei der Europameisterschaft in Bulgarien den nächsten Coup zu. "Die Truppe ist eingespielt und kennt sich sehr gut. Deshalb gebe ich uns gute Chancen, eine erfolgreiche EM zu spielen", sagte der Trainer des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) vor dem Auftaktspiel seiner Mannschaft heute (18 Uhr/Eurosport) in Burgas gegen Belgien.Die DFB-Auswahl konnte den EM-Titel bislang dreimal gewinnen (1984, 1992 und 2009). Zuletzt ging das Team bei den jährlich ausgespielten Titelkämpfen aber leer aus.

2013 hatte die deutsche U17 die EM-Teilnahme gänzlich verpasst, 2014 scheiterte die Wück-Auswahl bereits in der Gruppenphase.

Nach dem Spiel gegen Belgien sind Slowenien am Samstag (18 Uhr) und Tschechien am 12. Mai (18 Uhr) die weiteren Gruppengegner. Die Ersten und Zweiten der vier Gruppen erreichen das Viertelfinale, das Finale ist am 22. Mai. Zu den Stützen der Auswahl zählen neben Kapitän Felix Passlack (Borussia Dortmund ) vor allem Enes Akyol (Hertha BSC ) und Niklas Dorsch (Bayern München).