| 00:00 Uhr

Deutsche U 18 spielt morgen in Sarre-Union gegen Frankreich

Saarbrücken. Joachim Göres

Keine 40 Kilometer von Saarbrücken entfernt stehen sich morgen im elsässischen Sarre-Union die deutsche U 18-Nationalmannschaft und ihr französisches Pendant gegenüber. Drei Tage später - am Montag um 19 Uhr - treffen die beiden Fußball-Mannschaften erneut aufeinander - dann Mal in Biesheim an der deutsch-französischen Grenze nahe Freiburg.

Für die ersten Länderspiele in 2015 hat U 18-Bundestrainer Guido Streichsbier neben erfahreneren Spielern wie Erik Wekesser vom 1. FC Kaiserslautern und Prince Osei Owusu vom VfB Stuttgart , die fünf U 18-Länderspiele absolviert haben, vier Neulinge in seinen 23 Mann umfassenden Kader berufen. Auf französischer Seite spielen unter anderem Marcus Thuram (Sohn von Weltmeister Lilian Thuram) vom FC Sochaux , Théo Chendri vom FC Barcelona und Théo Hernández von Atlético Madrid .

Das sportliche Kräftemessen mit Frankreich hat seit einigen Jahren Tradition und wird diesmal auf Anregung des elsässischen Fußball-Verbandes verknüpft mit einem gemeinsamen Besuch der Gedenkstätte des ehemaligen KZ Struthof.

Für beide Spiele sind über die Internetseite www.lafa.fff.fr kostenfreie Tickets zu haben.