Der neunte Titel in Serie

Der neunte Titel in Serie

Oberthal. Jubelnd lagen sich die Spieler der Kegelfreunde Oberthal am Samstagabend im Kegelsportzentrum in Oberthal in den Armen. In einem packenden Finale sicherten sich die Oberthaler am letzten Spieltag der Meisterrunde der Bundesliga ihre neunte deutsche Meisterschaft in Folge. Eine Wahnsinns-Serie

Oberthal. Jubelnd lagen sich die Spieler der Kegelfreunde Oberthal am Samstagabend im Kegelsportzentrum in Oberthal in den Armen. In einem packenden Finale sicherten sich die Oberthaler am letzten Spieltag der Meisterrunde der Bundesliga ihre neunte deutsche Meisterschaft in Folge. Eine Wahnsinns-Serie.

Mit dem Tagessieg (5521 Holz) und den damit verbundenen vier Punkten überholten die Kegelfreunde in der Tabelle den KSV Riol. Riol war als Tabellenführer punktgleich mit Oberthal in den letzten Wettkampf gegangen. In Oberthal reichte es für Riol als Dritter allerdings nur zu zwei Zählern (5450 Holz). Zweiter in Oberthal wurde die TG Herford mit 5508 Holz, Paffrath erreichte mit 5267 Holz den letzten Platz.

Allerdings war es zwischen den Haupt-Kontrahenten Oberthal und Riol lange sehr spannend. Bis zum letzten der sechs Kegler jeder Mannschaft betrug die Oberthaler Führung stets nur wenige Holz. "Wir haben alle nicht ganz so gut gespielt wie gewohnt, aber es ist noch mal gut gegangen", sagte Spieler Markus Gebauer, der nach dem Finale als bester Spieler der Saison geehrt wurde. "Wir hatten es uns ein wenig einfacher vorgestellt", gab auch der vor kurzem zum Sportkegler des Jahres 2009 gewählte Oberthaler Holger Mayer zu. "Deshalb, weil es so knapp war, wird jetzt auch ein bisschen ergiebiger gefeiert", sagte Mayer lachend. "Ich war bei fünf Titeln dabei, aber das war der emotionalste, weil es lange so eng war", fügte Mayers Teamkollege Jürgen Wagner hinzu.

Unterdessen gab es einen vergleichbar großen Jubel beim Kegelsportclub Hüttersdorf, der den größten Erfolg in der Vereinsgeschichte perfekt gemacht hat- nämlich den Aufstieg in die Bundesliga. Am letzten Spieltag der Aufstiegsrunde holte Hüttersdorf die vier entscheidenden Zähler. Zwar wurden die KF Oberthal II Meister der Aufstiegsrunde, doch als zweite Mannschaft dürfen sie nicht in die Bundesliga rauf.sem