Der Herbstmeister marschiert weiter

Frankfurt. Mit einer aufstiegsverdächtigen 40-Punkte-Bilanz hat Eintracht Braunschweig die Hinrunde der 2. Fußball-Bundesliga abgeschlossen. Der Herbstmeister feierte gestern mit dem 2:1 (2:0) beim FSV Frankfurt den zwölften Saisonsieg. "40 Punkte, das war unser Saisonziel, jetzt haben wir das schon zur Halbzeit erreicht", sagte Stürmer Orhan Ademi, der das 2:0 erzielte (33

Frankfurt. Mit einer aufstiegsverdächtigen 40-Punkte-Bilanz hat Eintracht Braunschweig die Hinrunde der 2. Fußball-Bundesliga abgeschlossen. Der Herbstmeister feierte gestern mit dem 2:1 (2:0) beim FSV Frankfurt den zwölften Saisonsieg. "40 Punkte, das war unser Saisonziel, jetzt haben wir das schon zur Halbzeit erreicht", sagte Stürmer Orhan Ademi, der das 2:0 erzielte (33. Minute). Trainer Torsten Lieberknecht erklärte: "Wo es letztlich hingeht, können wir alle momentan nicht abschätzen." red/dpa