Der FC Schalke 04 beendet seine Negativserie

Der FC Schalke 04 beendet seine Negativserie

Der Bundesligist besiegt den FC Augsburg mit 3:0.

Schalke 04 hat die Serie von sechs Pflichtspielen ohne Sieg beendet und sich mit einem Erfolg in der Fußball-Bundesliga Selbstvertrauen für das Rückspiel in der Europa League geholt. Gegen den FC Augsburg gab es gestern ein 3:0 (3:0). Die Treffer erzielten Guido Burgstaller (4./29. Minute) und Daniel Caligiuri (35.). Torwart Ralf Fährmann hielt einen Elfmeter von Augsburgs Paul Verhaegh (32.). Im Europacup steht für Schalke am Donnerstag das Achtelfinal-Rückspiel bei Ligakonkurrent Borussia Mönchengladbach an (21.05 Uhr). Das Hinspiel endete 1:1.