1. Sport
  2. Saar-Sport

Der Blick ins Archiv lohnt sich auch für Fußball-Fans

Der Blick ins Archiv lohnt sich auch für Fußball-Fans

Immer, wenn von "historischen Ereignissen" die Rede ist, werden auch die Archive bemüht. Auf der Suche, ob es denn so was Ähnliches wie dieses Ereignis nicht schon mal früher gegeben hat. Fußball-Fans sind daran besonders interessiert. Nun soll hier beileibe nicht noch mal in den Wunden der arg geschundenen FCS-Anhänger nach der 0:6-Klatsche von Elversberg gerührt werden

Immer, wenn von "historischen Ereignissen" die Rede ist, werden auch die Archive bemüht. Auf der Suche, ob es denn so was Ähnliches wie dieses Ereignis nicht schon mal früher gegeben hat. Fußball-Fans sind daran besonders interessiert. Nun soll hier beileibe nicht noch mal in den Wunden der arg geschundenen FCS-Anhänger nach der 0:6-Klatsche von Elversberg gerührt werden.

Aber wir haben einfach mal - natürlich rein Interesse halber - unser gut sortiertes SZ-Archiv bemüht. Ob es denn nicht irgendwann in der Regionalliga einen ähnlichen Knaller mit saarländischer Beteiligung gegeben hat. Hat es - und auch hier war die SV Elversberg der Sieger.

Vor zehn Jahren, Ende August 1999. Damals war Neale Marmon noch Trainer an der Kaiserlinde. Seine Jungs fertigten den FK Pirmasens im Südwest-Derby dermaßen ab, dass den Pfälzern Hören und Sehen verging. 8:2 hieß es am Ende. Einen Mann, der vor zehn Jahren schon ein Guter war, haben die 1200 Zuschauer besonders gefeiert. Almir Delic war drei Mal erfolgreich. Genau: Der Delic, der jetzt mit 34 Borussia Neunkirchen in die Regionalliga führen soll. Aber auch heute noch wohl klingende Namen wie Bernd Eichmann, Mario Nickeleit oder Valentin Valtchev trafen. Das tat auch Jens Kiefer, der heutige Homburger Trainer. Der spielte damals für den FKP, erzielte das 1:0, flog dann aber wegen Foulspiels vom Platz - verrät das Archiv.