1. Sport
  2. Saar-Sport

Der 18 Jahre alte Skispringer Bodmer fliegt in die Weltspitze

Der 18 Jahre alte Skispringer Bodmer fliegt in die Weltspitze

Kuusamo. Pascal Bodmer, 18, hat beim ersten Einzelspringen der Saison im finnischen Kuusamo Platz zwei belegt und das beste Ergebnis seiner Karriere gefeiert

Kuusamo. Pascal Bodmer, 18, hat beim ersten Einzelspringen der Saison im finnischen Kuusamo Platz zwei belegt und das beste Ergebnis seiner Karriere gefeiert. Der Skispringer aus Meßstetten kam am Samstag mit 141 Metern auf die größte Weite des zweiten Durchgangs und musste sich nach den 133 Metern im ersten Durchgang mit 290,7 Punkten nur dem Norweger Bjørn Einar Romøren (139,5 Meter/139 Meter/299,8 Punkte) geschlagen geben. "Dieser Erfolg ist das Größte für mich. Ich lehne mich jetzt aber nicht zurück, schließlich habe ich ja nicht gewonnen. Das bleibt das Ziel", kündigte Bodmer keck an. Michael Uhrmann aus Rastbüchl, nach dem ersten Durchgang mit 138 Metern Zweiter, wurde nach seinem 135-Meter-Satz im zweiten Durchgang mit 289,4 Punkten Vierter. Martin Schmitt aus Furtwangen kam auf Platz 13 (126,5/140/266,7). Das Mannschaftsspringen am Freitag gewann Österreich vor Deutschland und Finnland. dpa