Denver Broncos und Seattle Seahawks stehen im Super Bowl

Denver Broncos und Seattle Seahawks stehen im Super Bowl

Die Denver Broncos und die Seattle Seahawks kämpfen im 48. Super Bowl der amerikanischen Football-Profiliga NFL um die Vince Lombardy Trophy.

Die Broncos um Star-Quarterback Peyton Manning (37) besiegten den dreimaligen Champion New England Patriots um Star-Spielmacher Tom Brady (36) mit 26:16. Danach setzten sich die Seahawks in der Nacht zu Montag gegen den letztjährigen Finalisten San Francisco 49ers 23:17 durch. Verteidiger Malcolm Smith fing 22 Sekunden vor dem Ende einen Pass von 49ers-Quarterback Colin Kaepernick ab und beendete die Träume der Kalifornier auf ihren sechsten Titel. Das große Finale findet am Sonntag, 2. Februar, im Met Life Stadium in East Rutherford/New Jersey statt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung