1. Sport
  2. Saar-Sport

Borussia Dortmund: Dembélés Wechsel laut Watzke „keinen Millimeter näher“

Borussia Dortmund : Dembélés Wechsel laut Watzke „keinen Millimeter näher“

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund widerspricht Meldungen über einen angeblich unmittelbar bevorstehenden Wechsel seines Supertalents Ousmane Dembélé zum FC Barcelona scharf. „Barcelona ist dem Wunsch, Dembelés Transfer zu realisieren, bisher keinen Millimeter näher gekommen“, sagte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke dem kicker. Barcelonas Manager Pep Segura hatte nach dem 0:2 im Supercup-Rückspiel gegen Real Madrid behauptet, „nahe dran“ an einem Transfer zu sein. Laut Watzke besteht zwischen beiden Clubs aber seit neun Tagen kein Kontakt.

Ulf Baranowsky, Geschäftsführer der Spielergewerkschaft VDV, hält indes Dembélés Suspendierung für nicht rechtens: „Sie würde voraussetzen, dass der Betriebsfrieden in erheblichem Maß gestört ist. Das ist hier offensichtlich nicht gegeben.“ Der Spieler könnte seine Teilnahme am Teamtraining einklagen.