Davis Cup: Petzschners Erfolg sorgt für den Einzug ins Viertelfinale

Davis Cup: Petzschners Erfolg sorgt für den Einzug ins Viertelfinale

Zagreb. Davis-Cup-Rückkehrer Philipp Petzschner hat das deutsche Tennis-Team in Kroatien in einen Freudentaumel versetzt. Mit dem Sieg im entscheidenden Einzel sorgte er gestern für den 3:2-Erfolg in Zagreb und den Einzug ins Viertelfinale

Zagreb. Davis-Cup-Rückkehrer Philipp Petzschner hat das deutsche Tennis-Team in Kroatien in einen Freudentaumel versetzt. Mit dem Sieg im entscheidenden Einzel sorgte er gestern für den 3:2-Erfolg in Zagreb und den Einzug ins Viertelfinale. Nach dem 6:4, 7:6 (7:3), 7:6 (7:5) von Petzschner gegen Ivo Karlovic kannte der Jubel auf der deutschen Bank keine Grenzen: Durch den ersten Auswärtssieg seit fast vier Jahren entgeht das deutsche Team dem Abstiegskampf. Teamchef Patrik Kühnen lobte: "Die Leistung war Weltklasse. Philipp hat ein Riesen-Match gespielt." Vom 8. bis 10. Juli gibt es nun entweder ein Heimspiel gegen Frankreich oder ein Duell in Österreich.Bereits im Doppel hatte Petzschner mit einer starken Leistung zusammen mit Christopher Kas für die 2:1-Führung gesorgt. Das eingespielte Duo besiegte Ivan Dodig und Ivo Karlovic 6:3, 3:6, 5:7, 6:3, 6:4. Philipp Kohlschreiber verpasste es beim 2:6, 3:6, 6:7 (6:8) gegen Marin Cilic, vorzeitig für den uneinholbaren 3:1-Vorsprung zu sorgen. dpa