1. Sport
  2. Saar-Sport

Das Alles-oder-Nichts-Spiel

Das Alles-oder-Nichts-Spiel

Homburg. Das absolute Spitzenspiel der 2. Basketball-Bundesliga (Pro A) steigt am Sonntag um 17 Uhr im Sportzentrum in Homburg-Erbach. Der Tabellendritte Saar-Pfalz Braves (37 Punkte) empfängt den Zweiten Cuxhaven BasCats (40). Für die Homburger ist es die letzte Chance auf Aufstiegsrang zwei, darin sind sich alle einig

Homburg. Das absolute Spitzenspiel der 2. Basketball-Bundesliga (Pro A) steigt am Sonntag um 17 Uhr im Sportzentrum in Homburg-Erbach. Der Tabellendritte Saar-Pfalz Braves (37 Punkte) empfängt den Zweiten Cuxhaven BasCats (40). Für die Homburger ist es die letzte Chance auf Aufstiegsrang zwei, darin sind sich alle einig. "Wir müssen gewinnen, sonst ist der Zug abgefahren", glaubt Braves-Spielmacher Whit Holcomb-Faye. Auch sein Teamkollege Mirko Damjanovic spricht von einem Schicksalsspiel: "Wenn wir verlieren, haben wir bei noch sieben ausstehenden Spielen keine Chance mehr auf den Aufstieg."An Selbstvertrauen dürfte es den Braves vor dem Duell mit den BasCats jedoch nicht mangeln, schließlich haben sie im neuen Jahr in neun Spielen nur eine Niederlage einstecken müssen. "Wenn wir unser Spiel durchziehen, werden wir gewinnen", sagt Holcomb-Faye.Schon beim ersten Aufeinandertreffen behielten die Saar-Pfälzer die Oberhand und siegten im hohen Norden dank einer furiosen ersten Halbzeit und eines bärenstarken Walt Baxley (39 Punkte) mit 90:81 (48:29). "Wir müssen wie im Hinspiel von Anfang an Vollgas geben und intelligent verteidigen. Das hat sie damals auch aus dem Konzept gebracht", rät Mirko Damjanovic, mit der gleichen Taktik wie in der Vorrunde zu Werke zu gehen.Bei diesem richtungsweisenden Spiel wird Ivan Buntic erstmals zum Kader des Zweitligisten gehören. Der 18-Jährige vom Regionalligisten Baskets 98 Völklingen trainiert schon seit einigen Monaten regelmäßig bei den Braves mit und wurde nun unter der Woche zur Belohnung mit einer Doppel-Lizenz ausgestattet. Damit kann das Center-Talent bis zum Saisonende sowohl für die Baskets 98 wie auch für die Saar-Pfalz Braves auf Korbjagd gehen. "Dass ich jetzt eine Doppel-Lizenz für die Braves habe, ehrt mich sehr und ist ein riesen Ansporn. Ich werde mein Bestes geben", sagt der Kroate. Inwieweit er schon am Sonntag im Topspiel gegen Cuxhaven ins Geschehen eingreifen wird, bleibt aber abzuwarten.