Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:15 Uhr

Dallas Mavericks können gegen Denver Nuggets nicht gewinnen

Denver. Der Würzburger Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks im Playoff-Halbfinale der Western Conference der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA auch das zweite Spiel bei den Denver Nuggets verloren. Die Dallas Mavericks kassierten am vergangenen Dienstag (Ortszeit) eine 105:117-Pleite und liegen damit in der "best-of-seven"-Serie mit 0:2 zurück

Denver. Der Würzburger Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks im Playoff-Halbfinale der Western Conference der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA auch das zweite Spiel bei den Denver Nuggets verloren. Die Dallas Mavericks kassierten am vergangenen Dienstag (Ortszeit) eine 105:117-Pleite und liegen damit in der "best-of-seven"-Serie mit 0:2 zurück. Die erste Partie hatten die Texaner am vergangenen Sonntag mit 95:109 verloren. Bester Werfer bei den Denver Nuggets waren diesmal Carmelo Anthony und Nene, die jeweils 25 Punkte erzielten. Bei den Dallas Mavericks kam Nowitzki auf 35 Zähler und war damit erneut der überragende Akteur seiner Mannschaft. Am Sonntag hatte er 28 Punkte erzielt. Für die Mavericks war es übrigens im sechsten Duell mit den Denver Nuggets in dieser Saison die sechste Niederlage. dpa Spiel drei der Playoff-Serie findet am kommenden Samstag in Dallas statt.