1. Sport
  2. Saar-Sport

Coronavirus: Saarländischer Fußballverband SFV sagt alle Spiele bis 31. März ab

Wegen Coronavirus : Saarländischer Fußballverband sagt alle Spiele bis 31. März ab

Die Corona-Pandemie trifft auch den Saar-Fußball: Der Saarländische Fußballverband hat alle Spiele bis 31. März abgesagt. Auch die Regionalliga Südwest pausiert wegen des Virus.

Der Saarländische Fußball-Verband (SFV) hat den Spielbetrieb in allen seinen Spielklassen eingefroren. Das teilte der SFV-Vorstand am Freitagmittag nach einer Sondersitzung mit. Die Regelung gilt mindestens bis zum 31. März und gilt für alle Spiele bei Männern, Frauen und in allen Altersklassen der Jugend, die im Verantwortungsbereich des SFV liegen, Meisterschaftsspiele, Pokalspiele sowie Freundschaftsspiele. Mit dieser kurzfristigen Entscheidung reagiert der Vorstand auf die Entwicklung der Ausbreitung des Coronavirus in den letzten Tagen. „Angesichts der aktuellen Lage steht die Gesundheit der Spielerinnen und Spieler, Trainer und Betreuer, aber auch der Zuschauer für den Verband an erster Stelle“, heißt es in der Mitteilung des Verbandes. Außerdem empfiehlt der SFV seinen Vereinen, die Einstellung ihres Trainingsbetriebs zu prüfen.

Die Spielekommission der Regionalliga Südwest hat am Freitag ebenfalls entschieden, die Spieltage an diesem Wochenende und am nächsten Wochenende abzusagen.