1. Sport
  2. Saar-Sport

Chinesische Turnerinnen behalten Olympia-Gold

Chinesische Turnerinnen behalten Olympia-Gold

Chinesische Turnerinnen behalten Olympia-GoldPeking. Der Internationale Turnerbund (FIG) hat Untersuchungen zum Alter chinesischer Turnerinnen bei den Olympischen Spielen in Peking eingestellt. Athletinnen des Gastgebers wurden verdächtigt, nicht alt genug gewesen zu sein, um an den Spielen teilnehmen zu dürfen

Chinesische Turnerinnen behalten Olympia-GoldPeking. Der Internationale Turnerbund (FIG) hat Untersuchungen zum Alter chinesischer Turnerinnen bei den Olympischen Spielen in Peking eingestellt. Athletinnen des Gastgebers wurden verdächtigt, nicht alt genug gewesen zu sein, um an den Spielen teilnehmen zu dürfen. Zweifel an den Geburtsangaben konnten laut FIG nach Prüfung offizieller Dokumente wie Reisepässe, Personalausweise oder Familienbücher ausgeräumt werden. Damit dürfen die Turnerinnen ihre Medaillen, unter anderem Gold im Team-Wettbewerb, behalten. dpaFormel-1-Teams wollenspannenderes TrainingStuttgart. Die Team-Vereinigung Fota will das Freitags-Training vor Formel-1-Rennen spannender machen. Fota erwägt ein Preisgeld in Millionen-Höhe für den schnellsten Fahrer. "Es gibt eine Menge Ideen", sagte McLaren-Geschäftsführer Martin Whitmarsh der Zeitschrift "Autosport". So könnten die Übungseinheiten vor jedem Grand Prix auf 45 Minuten abgekürzt werden, die Piloten müssten Whitmarsh zufolge spezielle Reifen nutzen: "Es wäre ein Mini-Wettbewerb, bei dem jeder versucht, die schnellste Zeit zu fahren. Und der Sieger erhält eine Million Dollar." dpa