Cadillac Kings starten erstmals bei deutscher Rock´n´Roll-Meisterschaft

Tanzen : Rock’n’Roller fiebern ihrer DM-Premiere entgegen

„Auf nach Bochum“ heißt es am 9. November für die „Cadillac Kings“. Im Breitensport haben sich die Rock´n´Roll-Tänzerinnen des TSV Ford Steinrausch im Saarland bereits einen Namen gemacht.

Nun starten sie erstmals bei einer deutschen Rock´n´Roll-Meisterschaft der Formationen.

Vor rund zwei Jahren entstand die Idee, Turnier-Formationen zu gründen, um die Tänzerinnen auf diesem Weg weiter zu fördern. Die 19 besten und motiviertesten Tänzerinnen wurden in zwei Formationen nach Alter aufgeteilt und auf die bevorstehenden Turniere vorbereitet. Mit Lea Andres als Trainerin entstand die Turnier-Show Formation „Rock Academy“ mit sechs Mädels im Alter von 14 bis 18 Jahren. Die „Thunder Girls“ bestehen aus 13 Tänzerinnen zwischen neun und 13 Jahren und diese gehen in der Gruppe der Girls an den Start. Martin und Nadine Böhm sind auch hier Trainerteam der Formation.

Seit mehr als einem Jahr trainieren die Mädels in Ihren Formationen hart, bis zum Schluss wird an den letzten Kleinigkeiten der Darbietung gefeilt. Nun endlich ist es soweit… Der Bus ist bestellt und die Aufregung steigt und steigt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung