| 20:40 Uhr

Ringer-Bundesliga
Saarderby und Spitzenkampf in der Ringer-Bundesliga

Hüttigweiler. Gleich zwischen zwei spannenden Kämpfen können die Ringsportfreunde am morgigen Samstag wählen. Zum einen empfängt der AC Hüttigweiler Tabellenschlusslicht KV Riegelsberg um 19.30 Uhr in der Welschbachhalle. Von Patric Cordier

Dabei werden die weiter von Verletzungsproblemen gebeutelten Gäste erneut auf ihre talentierten Nachwuchsringer setzen müssen, Hüttigweilers Trainer Christoph Gall dagegen will den Aufschwung seiner Mannschaft fortsetzen.


In der Kyllberghalle in Köllerbach erwartet den KSV als Tabellenzweiter der Vergleich mit dem Dritten ASV Urloffen. „Das ist ein unangenehmer Gegner, der zuletzt recht gute Ergebnisse erzielt hat“, sagt Köllerbachs Mannschaftsverantwortlicher Thomas Geid, der erneut ein schlagkräftiges Team aus internationalen und deutschen Spitzenathleten auf die Matte schicken wird. Auch Etienne Kinsinger, der sich beim Derby-Sieg beim AC Heusweiler vergangene Woche eine leichte Ellenbogenblessur zugezogen hat, wird mit von der Partie sein.