Bundesliga: Fans protestieren trotz Abschaffung weiter gegen Montagsspiele

Grund sind die anderen Ligen : Fans protestieren trotz Erfolg weiter gegen Montagsspiele

(dpa) 45 Minuten Stille: Obwohl sich die Bundesliga-Clubs auf eine Abschaffung der Montagsspiele ab 2021 geeinigt haben, wollen viele Fans auch an diesem Wochenende in den Stadien wieder mit einem Stimmungsboykott gegen ungeliebte Anstoßzeiten protestieren.

Denn der Protest an diesem Spieltag, an dem mit der Partie des 1. FC Nürnberg gegen Bayer Leverkusen das erste Bundesliga-Montagsspiel der laufenden Saison stattfindet, richtet sich gegen Montagsspiele in allen Ligen. Daher wollen sich die Fans der Erstligisten weiter auch für die anderen Ligen einsetzen.