Radsport: Brite Thomas holt Gesamtsieg beim Dauphiné

Radsport : Brite Thomas holt Gesamtsieg beim Dauphiné

Der Brite Geraint Thomas hat das 70. Critérium du Dauphiné vor seinem Landsmann Adam Yates gewonnen, der sich die siebte und letzte Etappe sicherte. Yates siegte gestern auf dem Mont-Blanc-Massiv nach 136 Kilometern vor Danny Navarro (Spanien).

Radprofi Emanuel Buchmann (Ravensburg) landete auf Rang vier des Tagesklassements, in der Gesamtwertung wurde er mit 3:05 Minuten Rückstand Sechster.