1. Sport
  2. Saar-Sport

Bremer rückt für verletzte Bühl nach

Frauenfußball : Bremer rückt für verletzte Bühl nach

Die deutschen Fußball-Frauen müssen in den Länderspielen am Samstag (13.45 Uhr/ARD) in Solna gegen Schweden und am Dienstag (16 Uhr/ZDF) in Paderborn gegen Japan ohne Klara Bühl auskommen. Die 18-Jährige vom SC Freiburg sagte ihre Teilnahme wegen einer Fußverletzung ab.

Wie der DFB mitteilte, nominierte Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg Pauline Bremer nach. Die 22-Jährige vom englischen Spitzenclub Manchester City kehrt damit nach knapp zwei Jahren wieder in den Kreis der Nationalmannschaft zurück.