1. Sport
  2. Saar-Sport

Boxen: Vitali Klitschko kündigt Schläge an

Boxen: Vitali Klitschko kündigt Schläge an

Bern. Mit großem Selbstbewusstsein geht WBC-Schwergewichts-Weltmeister Vitali Klitschko (Ukraine) in das Duell mit dem US-Amerikaner Kevin Johnson an diesem Samstag (23 Uhr/RTL live) in Bern

Bern. Mit großem Selbstbewusstsein geht WBC-Schwergewichts-Weltmeister Vitali Klitschko (Ukraine) in das Duell mit dem US-Amerikaner Kevin Johnson an diesem Samstag (23 Uhr/RTL live) in Bern. "Du solltest mir zehn Prozent von deiner Börse geben, damit ich dir nach deinem letzten Kampf die Arztrechnung bezahlen kann", sagte der 2,02 Meter große Klitschko bei einer Pressekonferenz in der Schweiz. Der zehn Zentimeter kleinere Johnson, der einst eine 18-monatige Gefängnisstrafe wegen Körperverletzung verbüßte, verkündete: "Nicht der Titel, sondern der Sieg ist mir wichtig. Ich werde ihn meinem vor ein paar Monaten verstorbenen Trainer Dave Horn widmen. Die ganze Welt wird schockiert sein, wenn ich Vitali Klitschko in neun Runden erledigt habe." dpa