Boxen: Obersalbacher Martin will seinen Titel gegen Ajtaj verteidigen

Boxen: Obersalbacher Martin will seinen Titel gegen Ajtaj verteidigen

Der Obersalbacher Box-Profi Mirco Martin steigt am Samstag, 4. Februar, in Magdeburg bei einem Kampfabend des Boxstalls SES wieder in den Ring. Der 24-Jährige, dessen Kampfname "The Comet" lautet, will dabei seinen Titel verteidigen. Gegner ist der Weltranglisten-141. Jozsef Ajtaj aus Ungarn, dessen Kampfname "Little Red" lautet.

Mirco Martin hatte im Kampf um die internationale deutsche Meisterschaft am 29. Oktober in Dettenheim-Rußheim Szilveszter Kanalas aus Ungarn in der fünften Runde K.o. geschlagen - es war sein erster Titelkampf als Box-Profi (wir berichteten). Der Saarländer belegt nach seinem Sieg gegen Kanalas in der unabhängigen Weltrangliste im Fliegengewicht Platz 57.

Stieglitz steigt im März in den Ring

EBU-Europameister Robert Stieglitz will am Samstag, 18. März, in Leipzig erstmals seinen Titel im Halbschwergewicht verteidigen. Auch sein Stallgefährte Dominic Bösel wird bei der Gala des SES-Boxstalls in der Arena Leipzig in den Ring steigen. Die Gegner stehen noch nicht fest.

Der 35 Jahre alte ehemalige Supermittelgewicht-Weltmeister Stieglitz hatte sich nach seinem Wechsel ins Halbschwergewicht im vergangenen November durch den Sieg gegen den Franzosen Mehdi Amar den Europameister-Titel geholt. Auch Bösel, der Intercontinental-Meister der Verbände WBO und WBA ist, tritt in der Halbschwergewicht-Klasse an.

Mehr von Saarbrücker Zeitung