1. Sport
  2. Saar-Sport

Box-Profi Doberstein klettert in den Ranglisten nach oben

Box-Profi Doberstein klettert in den Ranglisten nach oben

Der Supermittelgewichts-Boxer Jürgen Doberstein ist der unabhängigen Weltrangliste auf Rang 17 geklettert. Diese wird vom Mexikaner Gilberto Ramirez angeführt, der am 9. April Arthur Abraham den WM-Titel des WBO-Verbandes abgenommen hat.

Doberstein machte auch in der deutschen Rangliste einen Sprung. Der 27-Jährige belegt hinter Felix Sturm und Abraham Rang drei. Und auch in der WBA-Weltrangliste verbesserte er sich. Hier rangiert der WBA-Intercontinental-Meister auf Rang elf - Platz eins ist vakant. Bester Deutscher ist Vincent Feigenbutz (7.).

Wann Doberstein seinen nächsten Kampf bestreiten wird, ist offen. Das Management des Box-Profis aus Kleinblittersdorf hat sich im Januar um die Austragung des Kampfes um die vakante Interims-Weltmeisterschaft des WBA-Verbandes beworben (wir berichteten). Dieser könnte in der Ursapharm-Arena in Elversberg stattfinden, wo für Sommer ein Kampf des 27-Jährigen geplant ist. Nach Angaben von Anja Marx von der Doberstein Promotion GmbH gibt es noch keine Entscheidung der WBA.