1. Sport
  2. Saar-Sport

Bosnier Sergej Barbarez vor Karriere-Ende

Bosnier Sergej Barbarez vor Karriere-Ende

Bosnier Sergej Barbarez vor Karriere-EndeLeverkusen. Sergej Barbarez wird nach zwölf Jahren in der Fußball-Bundesliga, insgesamt 330 Einsätzen und 95 Toren, seine Karriere voraussichtlich beenden. Das meldet der Internetdienst Sport1.de

Bosnier Sergej Barbarez vor Karriere-EndeLeverkusen. Sergej Barbarez wird nach zwölf Jahren in der Fußball-Bundesliga, insgesamt 330 Einsätzen und 95 Toren, seine Karriere voraussichtlich beenden. Das meldet der Internetdienst Sport1.de. "Die Wahrscheinlichkeit ist sehr viel größer als die Fortsetzung meiner Karriere", wird der 36-Jährige zitiert. Der bosnische Ex-Nationalspieler hatte die vergangenen beiden Jahre für Bayer Leverkusen gespielt, nun aber kein neues Angebot erhalten. redRegionalligist Elversberg startet gegen Gladbach IIElversberg. Fußball-Regionalligist SV Elversberg startet am 16. August mit einem Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach II in die neue Saison. Das teilte die SVE gestern mit. An den beiden darauf folgenden Wochenenden stehen Auswärtsspiele bei Bayer Leverkusen II und dem SC Verl auf dem Programm. redFellhauer beim FCS mit Doppel-AufgabeSaarbrücken. Am kommenden Montag beginnt für die B-Jugend des 1. FC Saarbrücken die Vorbereitung auf die zweite Saison in der Fußball-Bundesliga. Die Nachfolge von Trainer Jens Kiefer (er wechselte zum Oberligisten FC Homburg) wird wie vorgesehen Andreas Fellhauer übernehmen. Das teilte Stefan Kühlein, Pressesprecher des 1. FCS, gestern auf SZ-Anfrage mit. Fellhauer ist inzwischen auch Co-Trainer der Oberliga-Mannschaft. Saisonziel ist auch in dieser Saison der Ligaverbleib. cor