1. Sport
  2. Saar-Sport

Borussias Junioren kommen gut aus den Startlöchern

Borussias Junioren kommen gut aus den Startlöchern

Neunkirchen. Die Fußball-Jugendabteilung von Borussia Neunkirchen verbuchte zum Meisterschaftsauftakt nach der Winterpause zwei Siege. Auf dem Kunstrasen im Wagwiesental landeten die A-Junioren in der Partie der Regionalliga Südwest ein überzeugendes 4:0 (2:0) gegen Phönix Schifferstadt und liegen nun auf Rang acht

Neunkirchen. Die Fußball-Jugendabteilung von Borussia Neunkirchen verbuchte zum Meisterschaftsauftakt nach der Winterpause zwei Siege. Auf dem Kunstrasen im Wagwiesental landeten die A-Junioren in der Partie der Regionalliga Südwest ein überzeugendes 4:0 (2:0) gegen Phönix Schifferstadt und liegen nun auf Rang acht. Der Neue David Becker, der von der SG Blaubach-Diedelkopf ins Ellenfeld wechselte, erzielte zwei Tore. Je einmal trafen Tim Cullmann und Yazine Hedjilen.Ebenfalls zufrieden war der Trainer der B-Junioren, Ralph Flausse, die Metternich mit 2:0 bezwangen und jetzt Fünfter sind. Auch in diesem Team feierten die Neuen einen guten Einstand. Philipp Häfner, vormals 1. FC Saarbrücken, traf ins Schwarze, und Steven Cremers, SF Köllerbach, fügte sich ebenfalls gut ein. Schon vor der Pause hatte Alexander Schmieden zum 2:0-Endstand getroffen. rp