1. Sport
  2. Saar-Sport

Borussia Dortmund schlägt auch den Hamburger SV

Borussia Dortmund schlägt auch den Hamburger SV

Dortmund. Der märchenhafte Sturmlauf von Borussia Dortmund durch die Fußball-Bundesliga geht weiter. Beim 2:0 (0:0) über den Hamburger SV blieb das junge Team von Trainer Jürgen Klopp auch im elften Spiel in Serie ohne Niederlage. Vor 80 720 Zuschauern im ausverkauften Signal Iduna Park sorgten am Freitagabend die Torschützen Shinji Kagawa (49.) und Lucas Barrios (70

Dortmund. Der märchenhafte Sturmlauf von Borussia Dortmund durch die Fußball-Bundesliga geht weiter. Beim 2:0 (0:0) über den Hamburger SV blieb das junge Team von Trainer Jürgen Klopp auch im elften Spiel in Serie ohne Niederlage. Vor 80 720 Zuschauern im ausverkauften Signal Iduna Park sorgten am Freitagabend die Torschützen Shinji Kagawa (49.) und Lucas Barrios (70.) mit ihren Saisontoren sechs und sieben für den Sieg des Revierclubs, der sich damit eine gute Ausgangsposition auf den Gewinn des inoffiziellen Titels des Herbstmeisters schuf. Die größte Möglichkeit des HSV vergab Mladen Petric (74.). dpa