Bobadilla trifft bei seinem Startelf-Debüt

Bobadilla trifft bei seinem Startelf-Debüt

DFB-Pokal: Der FCK muss nach Leverkusen Der 1. FC Kaiserslautern, einzig verbliebener Fußball-Zweitligist im DFB-Pokal, muss im Viertelfinale bei Bayer Leverkusen antreten.

Das ergab die gestrige Auslosung. Titelverteidiger Bayern München gastiert beim Hamburger SV. Borussia Dortmund ist bei Eintracht Frankfurt zu Gast. Außerdem trifft 1899 Hoffenheim auf Wolfsburg. Die Viertelfinals werden am 11. und 12. Februar 2014 gespielt.

Gladbach bleibt die beste Heimmannschaft

Borussia Mönchengladbach bleibt die beste Heimmannschaft der Bundesliga. Der 2:1-Sieg gegen den FC Schalke 04 war der achte Heimsieg im achten Heimspiel und der insgesamt sechste Sieg in Serie. Vom mittlerweile punktgleichen Dritten Borussia Dortmund trennt das Team die Mannschaft von Trainer Lucien Favre nur noch drei Tore.

Bobadilla trifft bei seinem Startelf-Debüt

Erstmals brachte Markus Weinzierl, Trainer des Fußball-Bundesligisten FC Augsburg, seinen Stürmer Raul Bobadilla im Spiel beim Hamburger SV von Beginn an - und der zahlte das Vertrauen prompt zurück. Nach einem Pass von Halil Altintop schoss der lange verletzte 26-Jährige das einzige Tor der Partie.