Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:14 Uhr

Blieskastel: Die Hälfte aller Schüler legt das Sportabzeichen ab

Blieskastel. Sportlich präsentierten sich Jungen und Mädchen der Grundschule Blieskastel, Kirchberg-Schlossberg. Mit 119 Teilnehmern haben nämlich mehr als die Hälfte aller Schülerinnen und Schüler ab acht Jahren im Jahr 2008 das Sportabzeichen abgelegt

Blieskastel. Sportlich präsentierten sich Jungen und Mädchen der Grundschule Blieskastel, Kirchberg-Schlossberg. Mit 119 Teilnehmern haben nämlich mehr als die Hälfte aller Schülerinnen und Schüler ab acht Jahren im Jahr 2008 das Sportabzeichen abgelegt. Schulleiter Klaus Bohr konnte am Hauptstandort Kirchberg in Lautzkirchen und an der Dependance Schlossberg in Blieskastel insgesamt 63 Kinder mit Bronze, 30 mit Silber und 18 mit Gold auszeichnen. Acht Kinder haben bereits mehr als drei Mal das Sportabzeichen erworben und erhielten somit die Urkunde "Gold Wiederholung". Sportlichste Klasse wurde die Klasse 4.1 von Lehrerin Uta Kaufmann mit 15 von insgesamt 20 möglichen Sportabzeichen. Auch im letzten Jahr konnte die Zahl der erworbenen Sportabzeichen im Vergleich zu 2007 erneut gesteigert werden", freute sich Klaus Bohr. hh