1. Sport
  2. Saar-Sport

Billard: Sebastian Staab gewinnt überraschend German Grand Prix

Billard: Sebastian Staab gewinnt überraschend German Grand Prix

Neckarsulm/Bexbach. Es war die sportliche Sensation beim German Grand Prix im Billard in Neckarsulm: Sebastian Staab vom Bundesligisten PBC Fortuna Bexbach düpierte die gesamte deutsche Elite und sicherte sich den Sieg im 9-Ball-Turnier. Nie zuvor hat ein Saarländer eine solch hochkarätige Veranstaltung gewonnen

Neckarsulm/Bexbach. Es war die sportliche Sensation beim German Grand Prix im Billard in Neckarsulm: Sebastian Staab vom Bundesligisten PBC Fortuna Bexbach düpierte die gesamte deutsche Elite und sicherte sich den Sieg im 9-Ball-Turnier. Nie zuvor hat ein Saarländer eine solch hochkarätige Veranstaltung gewonnen. Der 24-Jährige drückte dem mit 188 Spielern besetzten Turnier seinen Stempel auf und ließ etablierte Spieler wie Nicolas Ottermann, Roman Huybler oder Christian Reimering hinter sich. Im Finale besiegte er den deutschen Meister von 2008, Thomas Lüttich, klar mit 9:5. red