1. Sport
  2. Saar-Sport

Billard: Elversberg ist erneut deutscher Meister

Billard: Elversberg ist erneut deutscher Meister

Billard: Elversberg ist erneut deutscher Meister Elversberg. Der Billard-Club (BC) Elversberg gewann an diesem Wochenende zum dritten Mal in Folge die deutsche Mannschafts-Meisterschaft im Karambol Dreiband. An heimischen Tischen besiegten die Saarländer am vergangenen Samstag die SG Herne-Stamm sowie am gestrigen Sonntag den BSV Velbert jeweils mit 8:0

Billard: Elversberg ist erneut deutscher MeisterElversberg. Der Billard-Club (BC) Elversberg gewann an diesem Wochenende zum dritten Mal in Folge die deutsche Mannschafts-Meisterschaft im Karambol Dreiband. An heimischen Tischen besiegten die Saarländer am vergangenen Samstag die SG Herne-Stamm sowie am gestrigen Sonntag den BSV Velbert jeweils mit 8:0. Damit ist der Ausgang des letzten Spieltages der Ersten Bundesliga bedeutungslos. Für den BC Elversberg holten die entscheidenden Punkte Jef Philipoom, Johann Schirmbrand, Klaus Bosel sowie Volker Marx. > Bericht folgt rp Cross-Titelkämpfe: Silber für Hahn und BackesIngolstadt. Zwei zweite Plätze gab's bei der deutschen Cross-Meisterschaft der Leichtathleten in Ingolstadt für den SV Saar 05 Saarbrücken. Susanne Hahn musste sich über 5100 Meter in 18:06 Minuten nur der Kölnerin Sabrina Mockenhaupt (17:27 Minuten) geschlagen geben. Über die gleiche Distanz der Senioren M70 lief Horst Backes nach 21:45 Minuten als Zweiter ins Ziel - elf Sekunden hinter Georg Groß aus Germaringen. In der Klasse W35 wurde Seniorin Karen aus der Fünften von Saar 05 Saarbrücken Vierte in 21:12 Minuten. Bei der Jugend B kam Jan-Lukas Becker von der LSG Saarbrücken-Sulzbachtal über 3100 Meter in 10:21 Minuten als Zwölfter von 98 Läufern ins Ziel. hg Volleyball: Lehrstunde für TBS SaarbrückenSaarbrücken. Nach einer desolaten Vorstellung hat der TBS Saarbrücken am vergangenen Samstag sein Heimspiel in der 2. Volleyball-Bundesliga der Frauen gegen das Volley-Team Erfurt mit 0:3 verloren. "Der Gegner hat uns nicht den Hauch einer Chance gelassen", erklärte TBS-Kapitän Nicole Surkovic nach der schlechtesten Saisonleistung. Der Tabellendritte setzte den TBS mit starkem Aufschlagspiel unter Druck. Die Annahme, sonst bestes Spielelement der Saarbrückerinnen, versagte. Beim 13:25, 11:25 und 9:25 nach nur 58 Minuten tat sich ein Klassenunterschied auf. Der TBS Saarbrücken bleibt aber trotz dieser Niederlage auf Tabellenplatz zehn. corHandball: Luck tritt zurück, DJK gewinntMarpingen. Christoph Luck ist am vergangenen Freitag als Trainer der Damen des Handball-Regionalligisten DJK Marpingen zurückgetreten. "Christoph hat mitgeteilt, dass er die Reißleine zieht", sagt DJK-Vorstandsmitglied Manfred Wegmann. Damit wolle Christoph Luck, der in der kommenden Saison die Herren des Regionalligisten VTZ Saarpfalz übernimmt, "der Mannschaft für die restlichen fünf Saisonspiele noch mal einen Kick geben". Wer die DJK, die Tabellenrang acht belegt, bis zum Saisonende trainieren wird, entscheidet sich in den kommenden Tagen. Beim 34:28-Erfolg gestern beim TV Dudenhofen teilten sich die verletzte Spielführerin Daniela Jung (Fingerbruch) und Manfred Wegmann, Trainer der Herren des Saarlandligisten HSG Nordsaar, die sportliche Verantwortung. tog