1. Sport
  2. Saar-Sport

Bielefeld trennt sich von Ex-Saarbrücker Kramny

Bielefeld trennt sich von Ex-Saarbrücker Kramny

Arminia Bielefeld hat auf die sportliche Talfahrt reagiert und sich von Trainer Jürgen Kramny getrennt. Dies teilte der Fußball-Zweitligist gestern mit. In der Rückrunde war dem Tabellenletzten in acht Spielen nur ein Sieg gelungen. Der Abstand zu den Nichtabstiegsplätzen beträgt vor dem Heimsspiel am Freitag gegen den 1. FC Kaiserslautern (18.30 Uhr) vier Punkte. Kramny, der von 1995 bis 1997 für den 1. FC Saarbrücken spielte, ist nach Rüdiger Rehm, der von 2001 bis 2002 beim FCS aktiv war und in Bielefeld nach dem zehnten Spieltag beurlaubt wurde, bereits der zweite Arminia-Trainer, der in dieser Saison gehen muss. Die Mannschaft wird nun vorübergehend von Co-Trainer Carsten Rump betreut.