1. Sport
  2. Saar-Sport

Berndroth nimmt „Verräter“-Vorwurf zurück

Berndroth nimmt „Verräter“-Vorwurf zurück

Interimstrainer Ramon Berndroth von Bundesliga-Schlusslicht SV Darmstadt 98 hat sich gestern von seinem "Verräter"-Vorwurf distanziert: "Das Wort Verräter hat hier in diesem Kreis keiner verdient. Meine Spieler sind mir als Menschen hoch und heilig. Das ist mir durchgerutscht." Am Samstag hatte er nach dem 0:1 beim SC Freiburg gesagt: "Wir waren eine Mannschaft, das hat man in der Kabine schon gemerkt. Aber wir waren nicht restlos eine Mannschaft, wir haben einen Verräter drin." Das sei nicht korrekt gewesen, ergänzte der 64-Jährige gestern: "Ich weiß auch nicht, warum mir das Wort rausrutscht. Es darf keiner ausscheren wäre richtiger gewesen. Es war ein Fehler von mir."