Beinamputierter Zanardi fährt in DTM in Misano

DTM in Misano : Gastauftritt für Zanardi in Nachtrennen der DTM

Der beinamputierte Alex Zanardi wird bei den Nachtrennen des Deutschen Tourenwagen Masters an diesem Samstag und Sonntag (Beginn jeweils um 22.30 Uhr/Kabel1) in Misano starten. Der 51-Jährige hat in seinem Leben viel erlebt – die DTM aber ist eine Premiere für den Ex-Formel-1-Piloten, der bei dem schlimmen Unfall 2001 auf dem Lausitzring fast sein Leben gelassen hätte.

Für die Rennen in der DTM wurde ein 500 PS starker BMW für den Gastfahrer umgebaut. Zanardi bremst und beschleunigt mit Griffen am Lenkrad.

Mehr von Saarbrücker Zeitung