1. Sport
  2. Saar-Sport

Bei den Monsterblockern schrillen die Alarmglocken

Bei den Monsterblockern schrillen die Alarmglocken

Griesborn. "Wir stecken mitten im Abstiegskampf, man muss es so hart sagen." Vor dem Heimspiel des Volleyball-Regionalligisten SSG Schwarzenholz-Griesborn gegen den TuS Kriftel nimmt Tobias Graf kein Blatt vor den Mund. Bei der 0:3-Schlappe der SSG in Wiesbaden fehlte der Kapitän wegen einer Grippe

Griesborn. "Wir stecken mitten im Abstiegskampf, man muss es so hart sagen." Vor dem Heimspiel des Volleyball-Regionalligisten SSG Schwarzenholz-Griesborn gegen den TuS Kriftel nimmt Tobias Graf kein Blatt vor den Mund. Bei der 0:3-Schlappe der SSG in Wiesbaden fehlte der Kapitän wegen einer Grippe. Im Duell mit dem Tabellenvierten Kriftel (Samstag, 16 Uhr, Jahnsporthalle) will der Außenangreifer wieder ans Netz gehen. Jeder Mann zählt, denn nach fünf Niederlagen sind die Monsterblocker auf Rang neun abgerutscht, den ersten Abstiegsplatz. Wie konnte das passieren? In der frühen Saisonphase bot der Aufsteiger starke Leistungen. Spätestens nach den 0:3-Klatschen gegen Frankfurt und Wiesbaden schrillen nun aber alle Alarmglocken. "Wir müssen unbedingt die Annahme stabilisieren und saubere Pässe ans Netz spielen, damit wir flexibler angreifen können", sagt Graf. ros